Beritt


Bodenarbeit ist die wichtigste mentale und k√∂rperliche Vorbereitung f√ľr die Ausbildung unterm Reiter.
Bodenarbeit ist die wichtigste mentale und k√∂rperliche Vorbereitung f√ľr die Ausbildung unterm Reiter.
Ein junges, noch rohes Pferd auszubilden und Schritt f√ľr Schritt sowohl an die Boden- & Longenarbeit, als auch an die Arbeit unterm Sattel zu gew√∂hnen, ist keine leichte Aufgabe. Es erfordert viel Feingef√ľhl, konsequente Erziehung, Kreativit√§t, etwas Erfahrung und Timing.

Ich kann absolut verstehen, dass sich das nicht jeder Pferdebesitzer selbst zutraut. Das ist auch völlig legitim!

Die meisten Besitzer stellen sich folgende Fragen:
- Was muss ich beachten?
- Gibt es eine vorgegebene Reihenfolge?
- Wann ist mein Pferd muskulär wirklich bereit, Reitergewicht zu tragen?
- Welche Materialien benutze ich am besten?
- Traue ich mir das selbst zu?
- Wo finde ich einen erfahrenen Trainer, der mir dabei helfen kann?

Mit meiner gesammelten Erfahrung in der Jungpferde Ausbildung stehe ich euch gerne mit Rat und Tat zur Seite, beantworte eure Fragen und unterst√ľtze euch beim Einreiten.

Meine bisherigen und aktuellen Berittpferde:

*Shari*
Mit Ruhe und viel Lob schaffen wir unsere Vertrauensbasis.
Mit Ruhe und viel Lob schaffen wir unsere Vertrauensbasis.

- 6-jährige Trakehnerstute
- Ausbildungsstand zu Beginn des Beritts:
longiert, an Sattel und Reitergewicht gef√ľhrt im Schritt gew√∂hnt
- Aktueller Stand:
Nachdem ich Shari zu Beginn mit den Basics der Bodenarbeit vertraut gemacht habe, arbeiten wir inzwischen am Boden vor allem an der Stellung und Biegung und den ersten Schritten der Seitengänge.

Der erste Trab unterm Reiter f√ľr die 6-j√§hrige Trakehnerstute.
Der erste Trab unterm Reiter f√ľr die 6-j√§hrige Trakehnerstute.

Vom Sattel aus geht es zunächst im Schritt darum, dass ich ihr sanft die Sitz- und Schenkelhilfen verständlich mache. Den Trab nehmen wir nur in kleinen Sequenzen dazu, damit sie langsam ihre Balance findet.






*GA Asisa*
- 10-jährige Vollblutaraber Stute
- Ausbildungsstand zu Beginn des Beritts:
roh, vor 6 Jahren schon mal mit Longieren angefangen und als Handpferd dabei gehabt, dann aber Pause aufgrund von zwei Fohlen.
- Ende des Beritts: Basics der Bodenarbeit (VH & HH Wendung, F√ľhrtraining, etc.), longiert, an Sattel und Reitergewicht gew√∂hnt, im Schritt und Trab (auch wenige Galoppspr√ľnge) im Gel√§nde geritten, alleine und in der Gruppe.





Ich gewöhne die jungen Pferde ganz vorsichtig an das Reitergewicht. Dabei spielen Vertrauen und Ruhe eine entscheidende Rolle.
Ich gewöhne die jungen Pferde ganz vorsichtig an das Reitergewicht.
*GA Raja*
- 5-jährige Vollblutaraber Stute
- Ausbildungsstand zu Beginn des Beritts: roh
- Ende des Beritts: Basics der Bodenarbeit, longiert, an Sattel und Reitergewicht gewöhnt, in Schritt und Trab frei geritten.

Per WhatsApp empfehlen